Zum Inhalt springen
Kulturelle Highlights und einzigartige Naturerlebnisse Yucatan und Kuba

Yucatan und Kuba

Kulturelle Highlights und einzigartige Naturerlebnisse

Reiseübersicht:

Eine außergewöhnliche Kombinationsreise wartet auf Sie: Erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der alten Kultur der Maya, die u.a. auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan eindrucksvolle Spuren hinterlassen haben. Weiter geht es dann nach Kuba. Hier lernen Sie hübsche Kolonialstädten und einzigartige Naturschätze der Insel kennen und erfahren auch viel über Land und Leute auf Kuba sowie über das braune Gold - Zucker und Tabak.

Details:

Reisedatum: nach Ihrem Wunsch
Reisetage: 15 Reisetage
Reisepreis: auf Anfrage
Gruppengröße: auf Anfrage
Reise-ID: 100276
Veranstalter: StudyTours
Kategorie:
Amerika

Reiseverlauf:

1. Tag: Hinflug
Flug von Deutschland nach Cancun. Transfer zum Hotel.

2. Tag: Cancun - Tulum - Bacalar - Chetumal
Am Morgen besuchen Sie die hoch über der Karibik erbaute Mayastätte von Tulum. Danach Weiterfahrt zur Laguna der Sieben Farben in Bacalar. Übernachtung in Chetumal, an der Mündung des Rio Hondo gelegen.

3. Tag: Chetumal - Kohunlich - Chicanna - Palenque
Besuch der von Palmenhainen eingerahmte Mayastätte Kohunlich mit ihren monumentalen Masken des Sonnengottes. Nächste Station ist die kleine, aber sehr spezielle Stätte von Chicanna. Gegen Abend erreichen Sie Palenque.

4. Tag: Palenque - Agua Azul - Palenque
Am frühen Morgen besuchen Sie die mystische Stätte von Palenque. Besteigen Sie den geheimnisumwitterten Tempel der Inschriften mit dem legendären Grab Pakals. Dschungelspaziergang im Regenwald. Am Nachmittag fahren Sie zu den Kaskaden von Agua Azul und erfrischen sich mit einem Sprung ins kühle Nass. Rückfahrt nach Palenque.

5. Tag: Palenque - Campeche - Uxmal
Heute besuchen die charmante Kolonialstadt Campeche mit der schön restaurierten Altstadt sowie den Befestigungsanlagen. Später machen Sie die erste Begegnung mit der Puuc-Architektur und besteigen die Tempelanlagen von Kabah. Die Masken des Regengottes Chaac dominieren die Tempelfassade.

6. Tag: Uxmal - Celestun - Merida
Morgens Besuch der beeindruckenden Stätte von Uxmal. Bewundern Sie die Pyramide des Wahrsagers, das Nonnenviereck, den Gouverneurspalast sowie die Große Pyramide. Weiterfahrt nach Celestun zur Lagune der Flamingos, wo Sie eine Bootstour durch das Naturschutzgebiet unternehmen. Nachmittags Transfer nach Merida.

7. Tag: Merida - Izamal - Chichen Itza
Genießen Sie das lebendige Treiben Meridas: auf einem Stadtspaziergang lernen Sie den Gouverneurspalast, die älteste Kathedrale Mexikos, den Montejo-Palast und natürlich den großen Gemüse-und Früchtemarkt kennen. Weiterfahrt nach Izamal, wo Sie den Franziskanerkonvent, das Zuhause der Schutzheiligen Jungfrau von Yucatan sowie die imposante Feuervogelpyramide besichtigen. Am Abend erreichen Sie Chichen Itza.

8. Tag: Chichen Itza - Valladolid - Cancun - Havanna
Morgens Führung durch die monumentale Stätte von Chichen Itza. Bestaunen Sie die Pyramide des Kukulcan, den Kriegertempel, den größten Ballspielplatz Mesoamerikas und das Observatorium. Nächste Station ist ein Abstieg in die Unterwelt, entdecken Sie die Cenote Dzitnup. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug von Cancun nach Havanna. Transfer in Ihr Hotel in der Altstadt.

9. Tag: Havanna Colonial und das Flair der 50er Jahre
Der Morgen beginnt mit einem Spaziergang durch das koloniale Alt-Havanna mit Halt bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Capitolio, Calle Obispo, Palast der Generalkapitäne, Hemingways Bodeguita und sein Arbeitszimmer im Hotel Ambos Mundos, Kathedralenplatz, Castillo de la Fuerza Real, Plaza de Armas u. a. Nachmittags Fahrt durch das Havanna der 50er Jahre mit Platz der Revolution, Malecon, dem legendären Hotel Nacional und durch das Villenviertel Miramar mit seinen prächtigen Herrenhäusern entlang der Quinta Avenida. Fakultatives Abendprogramm: Besuch der weltberühmten Tropicana Show.

10. Tag: Havanna - Pinar del Rio - Vinales - Soroa
Frühmorgens fahren wir auf der Tabakroute nach Pinar del Rio. Besuch einer Zigarren-oder Likörfabrik. Anschließend Panoramatour durch das Mogote-Tal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und dem malerischen Dorf Vinales, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Besuch bei einem Veguero (Tabak-Bauer) und Besichtigung der Prähistorischen Mauer - einer riesigen Felsmalerei. Bootsfahrt auf einem unterirdischen Fluss durch die Indio-Höhle und Weiterfahrt in die Sierra del Rosario.

11. Tag: Soroa - Guama - Schweinebucht - Cienfuegos
Fahrt in Richtung Zentralkuba. Unterwegs Halt in Guama auf der Halbinsel Zapata. Bootsfahrt durch die Mangroven zum Taino-Dorf auf der Laguna del Tesoro und entlang der historischen Schweinebucht in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry zur Halbinsel Punta Gorda mit dem maurischen Palacio del Valle und ihren typischen Holzvillen.

12. Tag: Cienfuegos - Tal der Zuckerrohrmühlen - Trinidad
Am Morgen Fahrt entlang der Panorama-Küstenstraße nach Trinidad -UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Stadtrundgang mit der Plaza Mayor, umsäumt von prächtigen Herrenhäusern. Besuch der urigen Canchancharra (Honig-Likör-Bar) und des Romantischen Museums. Nachmittags Fahrt zum Tal der Zuckerrohrmühlen. Besichtigung der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga mit dem Sklaventurm. Abends Gelegenheit (fakultativ) zu einem Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Life-Musik und Tanz ganz volksnah.

13. Tag: Trinidad - Remedios Cayo Las Brujas
Fahrt auf die andere Seite der Insel zum Kolonialstädtchen Remedios. Spaziergang über die idyllisch gelegene Plaza Mayor mit der Kirche San Juan Bautista. Anschließend weiter zur Küste und über einen 37 km langen Damm bis zum Natur-und Inselparadies Cayo Las Brujas - ein Geheimtipp mit herrlichen Traumstränden. Spätnachmittags Zeit zum Baden und Entspannen.

14.+15. Tag: Cayo Santa Maria - Santa Clara - Havanna - Rückflug
Morgens Fahrt über Cayo Santa María in das historische Santa Clara , wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Besichtigung des Che-Guevara Mausoleums. Gegen Mittag weiter zum Flughafen in Havanna. Rückflug nach Deutschland. Am nächsten Morgen Ankunft.


Zurück