Zum Inhalt springen
Madrid und Toledo - Besonders günstig zwischen November und Mitte Januar Winterangebot: Königliches Spanien

Winterangebot: Königliches Spanien

Madrid und Toledo - Besonders günstig zwischen November und Mitte Januar

Reiseübersicht:

Erleben Sie Kunst, Museen und Kultur in historischen Metropolen Spaniens. Sie lernen zunächst Madrid kennen. Von ihrer Bedeutung als Mittelpunkt eines Weltreiches zeugen das spätbarocke Schloss mit Tiepolo-Fresken sowie die monumentale Architektur der Verwaltungs- und Bankgebäude. Im weltberühmten Prado-Museum sehen Sie einzigartige Werke u.a. von Hieronymus Bosch, Tizian, El Greco, Velazquez und Goya. Ein Ausflug führt Sie in die mittelalterliche Stadt Toledo, eines der bedeutendsten europäischen Zentren während des Mittelalters. In der ehemaligen spanischen Hauptstadt scheint die Zeit stillgestanden zu sein, wenn man durch die engen Gassen geht und die historischen Bauwerke bewundert.

Details:

Reisedatum: nach Ihrem Wunsch
Reisetage: 4 Reisetage
Reisepreis: auf Anfrage
Gruppengröße: auf Anfrage
Reise-ID: 100347
Veranstalter: StudyTours
Kategorie:
Spanien
Themenreise
Winterangebot

Reiseverlauf:

1. Tag: Hinflug / Stadtbesichtigung  
Transfer Flughafen Madrid ins Zentrum mit Stadtrundfahrt, um einen ersten Eindruck der spanischen Hauptstadt zu bekommen. Im Anschluss erkunden Sie das Stadtzentrum zu Fuß: Die Puerta del Sol ist das Zentrum der Stadt und Kilometer 0 von Spanien. Weitere Höhepunkte sind die Gran Via, die Plaza Mayor, ein Prachtstück des strengen spanischen Barocks und die Kathedrale La Almudena. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Königspalast, der im Jahre 1764 fertig gestellt wurde, zu besichtigen. Das Gebäude wird heute für Staatsempfänge benutzt - die königliche Familie wohnt nicht mehr hier.

2. Tag: Prado
Heute Vormittag steht eines der Highlights dieser Reise auf dem Programm, der Besuch des Prado, eine der bedeutendsten Pinakotheken der Welt. Die Sammlung spiegelt den Geschmack der spanischen Könige wider, die weltbekannte Künstler wie Tizian, Velazquez oder Goya für sich arbeiten sowie Kunstwerke aus Flandern und Italien beschaffen ließen. Neben der Porträtmalerei bildet die Sakralkunst einen zweiten Schwerpunkt des Museums, denn nach der Säkularisierung des Kirchenbesitzes im Jahr 1835 wurden ihm zahlreiche Werke aus Kirchen und Klöstern zugeführt. Der Nachmittag steht Ihnen für weitere Erkundungen zur freien Verfügung.

3. Tag: Ausflug nach Toledo
Heute lernen Sie das beeindruckende Toledo kennen. Hinter der Stadtmauer verbirgt die wichtigste Stadt der Region Kastilien-La Mancha eines der vielfältigsten und künstlerisch sowie kulturell reichsten Altstädte des Landes - die UNESCO ernannte Toledo zum Weltkulturerbe der Menschheit. Da hier Jahrhunderte lang Christen, Muslime und Juden zusammenlebten, gilt Toledo auch als Stadt der drei Kulturen. Schon die Römer hatten hier eine Siedlung am Tajo-Ufer. Zur Zeit der Westgoten wurde Toletum zur Hauptstadt von Hispania. Die Glanzzeit der Stadt begann mit Ankunft der Mauren im 8. Jh. und der Gründung der berühmten Übersetzerschule. Unter Kaiser Karl V. wurde Toledo im 16. Jh. schließlich sogar zur Hauptstadt. Die herrschaftliche Puerta de Bisagra, die maurischen Ursprungs ist, sowie die im Mudejarstil errichtete Puerta del Sol sind die wichtigsten Tore der beeindruckenden Stadtmauer. In den engen Gassen Toledos, liegen Synagogen, Moscheen und Kirchen nebeneinander: Cristo de la Luz aus der Zeit vor der christlichen Reconquista, ist das schönste Exemplar einer Moschee in Toledo. Die Kirche Santiago del Arrabal ist das wohl beste Beispiel der Baukunst der Mozaraber - der Christen, die unter maurischer Herrschaft lebten. Der Turm des Bauwerks erinnert an ein Minarett. Die Kirche Santo Tome ist im Mudejarstil erbaut. Berühmt ist sie vor allem wegen des Gemäldes Das Begräbnis des Grafen Orgaz von El Greco. Mit den Synagogen Santa Maria la Blanca und Transito sind auch Spuren der jüdischen Gemeinde in Toledo erhalten. Die Christen ihrerseits erbauten die imposante Kathedrale, ein Meisterwerk der Gotik. Das Kathedralmuseum beherbergt eine prächtige Gemäldesammlung mit Werken von Goya, El Greco oder Van Dyck. Rückfahrt nach Madrid.

4. Tag: Rückflug
Freie Zeit bis zum Transfer. Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Zurück