Zum Inhalt springen
Lissabon und Madeira Vielfältiges Portugal

Vielfältiges Portugal

Lissabon und Madeira

Reiseübersicht:

...folgt in Kürze...

Details:

Reisedatum: nach Ihrem Wunsch
Reisetage: 7 Reisetage
Reisepreis: auf Anfrage
Gruppengröße: auf Anfrage
Reise-ID: 100233
Veranstalter: StudyTours
Kategorie:
Portugal

Reiseverlauf:

1. Tag:
Flug mit der portugiesischen TAP nach Lissabon. In Lissabon Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt nach Belem, dem Seefahrerviertel Lissabons. Hier genießen Sie erstmal Kaffee und Kuchen im traditionellen Cafe Pasteis de Belem. Anschließend Besichtigung des Jeronimos Klosters: Kirche und Kreuzgang. Auf einer Panoramafahrt geht es ins Stadtzentrum. Hier bleibt etwas Zeit zum Mittagessen. Danach spazieren Sie durch Lissabons Altstadt : durch die kleinen Gässchen der Alfama geht es hoch zur Burg Sao Jorge, von wo man einen herrlichen Blick auf die ganze Stadt hat. Fahrt zum Hotel und Check-In. Gegen 20:00 Uhr Fahrt mit dem Bus zum Fado Lokal in der Altstadt, wo Sie ein 3-Gänge-Menü inkl. Fado Show genießen. Übernachtung.

2. Tag:
Heute unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug in die Umgebung von Lissabon . Richtung Westen geht es zunächst in die bekannten Seebäder Estoril und Cascais . Über Malveira da Serra windet sich die Straße bergauf bis zum Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Kontinents mit einem Leuchtturm auf hoher Felskante. Weiterfahrt nach Sintra, wo Sie durch das historische Stadtzentrum schlendern und den ehemaligen königlichen Palast besichtigen: Breite Stufen führen zu diesem stattlichen Bauwerk mit gotischen Bögen, maurischen Fenstern und zwei riesigen Schornsteinkegeln. Besonders sehenswert sind die schönen Deckenmalereien sowie die maurischen Kacheln. Rückfahrt nach Lissabon und Freizeit.

3. Tag:
Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Funchal auf Madeira. Empfang durch die Reiseleitung. Transfer zum Hotel und etwas Zeit zum Ausruhen und Mittagessen. Am Nachmittag erkunden Sie die Hauptstadt Madeiras: Funchal. U.a. besuchen Sie die mit Kacheln verzierte Markthalle mit den prächtigen Angeboten an exotischen Blumen und tropischen Früchten. In der Fischhalle können Sie das schier endlose Angebot unzähliger Fischsorten bewundern. Auch die Besichtigung der größten Stickerei der Insel und der Besuch des Botanischen Gartens stehen auf dem Programm. Anschließend Weinprobe in der ältesten Weinkellerei Funchals. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag:
Das Fischerdorf Camara de Lobos ist die erste Station auf der heutigen Tour in den Westen der Insel. In diesem malerischen Dorf wird der espada, der schwarze Degenfisch, mit Hilfe einer Spezialausrüstung gefangen. Entlang der Südküste geht es zum Aussichtspunkt Cabo Girao , der höchsten Steilküste Europas. Danach Fahrt nach Ribeira Brava mit schöner Kirche. In Calheta besuchen Sie eine Zuckerrohrfabrik und probieren den berühmten Poncha. Im Anschluss Weiterfahrt nach Porto Moniz , bekannt für seine Naturschwimmbecken aus schwarzem Lavagestein. Nach der Mittagspause Rückfahrt über Sao Vicente und Encumeada nach Funchal.

5. Tag:
Fahrt von Funchal durch die atemberaubende Waldlandschaft bis Poiso. Durch den Nationalpark Ribeiro Frio geht es nach Santana, wo die kleinen strohgedeckten Häuschen zu sehen sind. Weiterfahrt nach Sao Jorge, Mittagessen und herrlicher Blick auf die Nordküste. Weiter geht die Fahrt über Porto da Cruz, Faial und vorbei am Adlerfelsen Penha d`Aguia. Rückfahrt nach Funchal über Pico do Facho, dem einmaligen Aussichtsgipfel mit Blick über Machico und die Küste.

6. Tag:
Die Fahrt führt nach Eira do Serrado , eine 1.026 m hohe Aussichtsterrasse oberhalb des Dorfes Curral das Freiras, im Krater eines erloschenen Vulkans. Anschließend fahren Sie nach Monte, einem ehemaligen Luftkurort oberhalb von Funchal. Von hier aus geht es mit einem Korbschlitten auf schwarzem Boden bis Livramento, wo Sie der Bus zur Rückfahrt nach Funchal erwartet. Am Nachmittag bleibt etwas Freizeit zum Bummeln und Einkaufen.

7. Tag:
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Eine weitere Reise, die wir sehr empfehlen können, ist Lissabon in Verbindung mit der bezaubernden Algarve. Sie entdecken u.a. das Cabo de Sao Vicente. Rund um den Leuchtturm am Ende des Kaps werden Erinnerungen an die heldenhaften Entdeckungsfahrten und die sagenumwobene Figur Heinrichs des Seefahrers wach. Weiterhin sehen Sie die Hafenstadt Lagos und die nahe gelegene Ponta da Piedade. Die Gelb-und Rottöne der bizarr geformten, vom Meer ausgewaschenen Felsen bilden einen beeindruckenden Kontrast zum Blau des Wassers. Eine andere Landschaft erwartet Sie in der Serra de Monchique: ein Mosaik aus Flüsschen, stufenförmigen Terrassen, auf denen Obst und Gemüse wachsen, Bergen, Tälern und weiß getünchten Häusern wird Sie verzaubern. Außerdem erleben Sie das Herz der Algarve, die Stadt Faro, schöne Yachthäfen, kleine bunte Fischerorte und das romantische Tavira.


Zurück