Zum Inhalt springen
 Genussreise durch Irland und Schottland

Genussreise durch Irland und Schottland

Gruppenreise

Reiseübersicht:

...folgt in Kürze...

Details:

Reisedatum: nach Ihrem Wunsch
Reisetage: 9 Reisetage
Reisepreis: auf Anfrage
Gruppengröße: auf Anfrage
Reise-ID: 100217
Veranstalter: StudyTours
Kategorie:
Großbritannien
Irland

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Irland
Flug von Deutschland nach Irland. Abholung am Flughafen und orientierende Stadtrundfahrt. Nördlich des Flusses Liffey finden sich viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie das General Post Office, die OConnell Street und das Custom House. Auf der Südseite sehen Sie z.B. die bekannten farbigen Türen, das Trinity College, das Parlamentsgebäude und die St. Patricks Kathedrale. Lassen Sie Ihren ersten Tag im Guinness Storehouse ausklingen, welches zu Europas größter Stout-Brauerei gehört. Die Guinness Brauerei selbst kann zwar nicht besichtigt werden, doch in einem ehemaligen Hopfenlager des 26 Hektar großen Geländes informiert das Guinness Storehouse über Geschichte und Produktion der Brauerei. Selbstverständlich gehört eine Kostprobe des frischgezapften Guinness dazu!

2. Tag: Tagesausflug Wicklow
Am Vormittag fahren Sie in das County Wicklow, dem Garten Irlands. Besuchen Sie hier das Ballyknocken Haus und Kochschule in Ashford. Ballyknocken ist berühmt für sein vorzügliches Essen ohne Schnörkel und Tam Tam. Hier lernt man das zu kochen, was man auch täglich verwerten kann. Für Sie besteht hier auch die Möglichkeit, Irish Coffee nach dem traditionellen irischen Rezept selbst herzustellen! Eine Verkostung darf anschließend natürlich nicht fehlen. Im Anschluss besichtigen Sie das Powerscourt Estate, eine hübsche, Gartenanlage mit zahlreichen Teichen und vielen kleinen Gärten. In dem gemütlichen Avoca Cafe im Powerscourt Haus können Sie sich mit hausgemachtem Gebäck & Tee stärken. Zurück in Dublin, haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

3. Tag: Dublin - Belfast
Morgens Fahrt zur Butlers Chocolate Experience. Hier erfahren Sie viel Interessantes über die Produktion der irischen Edelschokolade, von der Kakaobohne bis zur Verschiffung der Schokolade in die ganze Welt. Sie sehen zudem die Arbeitsstätten und lernen traditionelle Methoden zur Schokoladenherstellung kennen. In der interaktiven Minifabrik können Sie sich einmal selbst an der Dekoration Ihrer eigenen Schokolade versuchen. Anschließend geht es  in Richtung Norden. Ihr nächstes Ziel ist die Causey Farm, wo Sie Familie Murtagh auf ihrem Bauernhof herzlich willkommen heißt. Hier können Sie dank einer großen Anzahl an Innen- und Außenaktivitäten verschiedene Aspekte der irischen Kultur aktiv erleben. Es wird getanzt, Bodhrain gespielt, Hurling spielen gelernt, Torf gestochen, Soda Brot gebacken, Gälisch gelernt und vieles mehr: Anschließend Weiterfahrt nach Belfast, das Sie bei einer kurzen Stadtrundfahrt kennenlernen werden. Sie beginnen an der City Hall, Belfasts Rathaus, das im klassischen Renaissance Stil erbaut wurde. Danach fahren Sie an den berühmtesten Gebäuden Belfasts vorbei, wie z. B. die Grand Opera, der Waterfront Hall, dem schiefen Albert Clock Turm, der Queens University und Sie kommen auch an der Werft vorbei, in der die Titanic gebaut wurde.

4. Tag: Tagesausflug Antrimküste
Heute geht es an die Nordküste Irlands, wo Sie der Old Bushmills Destillerie einen Besuch abstatten. Die Whiskey Brennerei war die erste weltweit lizenzierte Destillerie, und erhielt ihre Lizenz zum Destillieren von Whiskey im Jahre 1608. Erhalten Sie bei einer Besichtigung der Brennerei einen Blick hinter die Kulissen und lernen Sie kennen, wie das Uisce Beatha - das Wasser des Lebens - gebrannt wird. Im Anschluss besuchen Sie den Giants Causeway. Dieser Ort, der zum Welterbe der UNESCO gehört, ist eine erstaunliche Naturschönheit. Mehr als 40.000 Basaltsäulen formen die Klippen und Hochebenen nahe am Meer.

5. Tag: Irland - Schottland
Fahrt zum Fährhafen Larne, Fährfahrt nach Cairnryan. Von dort erfolgt der Transfer nach Glasgow, Stadtrundfahrt. Mit Stil und Kultur ist Schottlands größte Stadt eine wahre Offenbarung. Die Vielfalt an international anerkannten Museen und Galerien, abwechslungsreicher Architektur und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten machen die Stadt einzigartig. Sie besuchen die St Mungo Cathedral, Glasgows ältestes Gebäude. Die Grundstruktur geht zurück auf das 13. Jh., aus neuerer Zeit stammen die Glasfenster, die in den 1960er Jahren eingebaut wurden und heute zu der feinsten Kollektion ihrer Art gehören.

6. Tag: Glasgow - Perth
Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie in den Trossachs National Park. Der Nationalpark bezaubert durch seine ursprünglichen Wälder, vielen kleinen und größeren Seen, darunter den Loch Katrine sowie einigen Bergen. Hier besuchen Sie die Ledard Schafsfarm, idyllisch mit Blick auf Loch Ard, Ben Lomond und den Queen Elizabeth Forest gelegen. Die Quack-Kommandotruppe, ein Team aus Schäferhund und Enten agieren an diesem Ort. Eine unterhaltsame Vorführung demonstriert die Fähigkeiten und die Schnelligkeit der Border Collier im Einsatz mit einer Herde von indischen Rennenten. Im Anschluss können Sie ein leichtes Mittagessen auf der Farm genießen. Anschließend Weiterfahrt nach Dunkeld, wo Sie das Dunkeld Smokehouse besichtigen. Dort lernen Sie alles über die Verarbeitung von Lachs lernen. Dieses Smokehaus ist eine traditionelle Lachsräucherei und ist eine Anlaufstelle für jeden Angler und Fischliebhaber. Freuen Sie sich auf eine kleine Kostprobe nach der Tour.

7. Tag: Tagesausflug Highlands
In Pitlochery besichtigen Sie die Edradour Whiskydestillerie - die kleinste Destillerie des Landes, welche sehr idyllisch gelegen ist. Die Tour beginnt mit einer Kostprobe des Getränkes und anschließend werden Sie durch die Brennerei geführt, wo Sie die traditionellen Methoden des schottischen Whiskybrennens kennen lernen werden. Zudem bieten sich in und um Pitlochry zahlreiche Wanderwege an, hier einen Spaziergang zu unternehmen. Weiterfahrt zum Blair Castle, die ehemalige Residenz der Dukes und Earls of Atholl. Weiterhin ist das Blair Castle die Heimat der Atholl Highlanders, der einzigen verbliebenen privaten Armee in Europa. Bei diesem Besuch lernen Sie die Räumlichkeiten des Schlosses kennen und können das Leben der Schotten über 700 Jahre hinweg verfolgen. In dem gemütlichen Cafe werden Sie zu traditionellen Tee & Scontes eingeladen.

8. Tag: Perth - Edinburgh
Heute fahren Sie nach Edinburgh und widmen Ihren Tag der Entdeckung der Hauptstadt Schottlands. Diese wird Sie durch ihre kulturelle Vielfalt und einzigartige Geschichte beeindrucken. Die mittelalterlichen Gassen schlängeln sich malerisch durch die ganze Stadt und erzählen ihre ganz eigene Geschichte der über 1000 Jahre alten Traditionen und Mythen. Lernen Sie während der Stadtrundfahrt verschiedene Teile der Stadt kennen - wie z.B. die Royal Mile, die Princess Gardens, u.v.m. Sie besuchen Edinburgh Castle, eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Edinburgh und Schottland. Der Rest des Tages steht Ihnen noch zur freien Verfügung für einen Bummel oder individuelle Besichtigungen.

9. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland. 


Zurück