Zum Inhalt springen

"Nur empfehlenswert!"

Erstellt von Dr. Rolf Fahnemann |

Reise in den Iran mit der VHS Aschaffenburg | 07.03.-17.03.2016

Das Land Iran hat mich enorm beeindruckt. Nichts von den vorher befürchteten Einschränkungen, wenn man mal von der Alkohol-Abstinenz und dem Kopftuchgebot der Damen absieht. Wir konnten uns freibewegen, wurden immer und überall freundlichst behandelt. Hotels europäische Klasse, Bus hervorragend, Straßen, bzw. Autobahnen prima. Unser Führer David ausgezeichnet und sehr gebildet und patriotisch, Busfahrer sicher und gewandt und höflich. Kulturelle Höhepunkte waren natürlich die religiösen Bauten, wunderschöne Moscheen in allen Variationen und Altersstufen, Bauwerke aus der Antike. Wunderbar Persepolis, Grabmäler von Rostam, Pasargadae. Absoluter Höhepunkt: Die Stadt Isfahan mit dem Fluss, den Gartenanlagen, dem Riesenplatz mit Moscheen und Königspalast, dem Basar, der Freitagsmoschee und den Palästen im Nachtigallenpark. Einfach unbeschreiblich schön und aufregend. Yazd, die Wüstenstadt mit den Lehmbauten, der herrlichen Freitagsmoschee und den zoroastischen Heiligtümern, die für mich ein Beispiel von Toleranz von muslimischer Seite darstellten, sowie die Türme des Schweigens. Sehr sehenswert auch die alten Moscheen-tausendjährig-nicht mit Kacheln, sondern mit Stuckreliefs (Nain, Natanz, Freitagsmoschee in Isfahan). Für mich mit altphilogischer Schulbildung besonders interessant die Paläste und Grabmäler der großen Perserkönige in Persepolis, Pasargadae und die Ausstellungsstücke im Nationalmuseum in Teheran. Sehr beeindruckend auch die Fahrten durch Wüsten und Gebirge, alles war geboten. Teheran als pulsierende Metropole mit verrücktem Verkehr, übervollen U-Bahnen (toll!), übervölkerten Basaren und kaum zu überbietendem Leben auf den Straßen (wenige Tage vor dem alles bestimmenden Neujahrsfest. Wunderbar: Der große Platz mit dem Freiheitsdenkmal in der Mitte und der Blick auf die schneebedeckten Berge.

Alles in allem: Es war für uns alle eine unvergeßliche Reise mit unendlich vielen Höhepunkten in einem geschichtsträchtigen Land mit wunderbaren, stolzen und überaus freundlichen Einwohnern. Nicht eine Sekunde Angst. Und das alles bei immer herrlichem Wetter!! Nur empfehlenswert!

Zurück
csm_architecture-3362936_1920_7be0c7a5e2.jpg